IFA Innovations Media Briefing 2018: Mehrere hundert Medien erhalten exklusive Einblicke in IFA-Produktneuheiten

ADVERTISEMENT Global Offer 728x90

TV-Technologien, künstliche Intelligenz, smarte Küchengeräte und E-Health

Berlin, 11. Juli 2018 – Mit Blick auf die IFA im September erhielten zahlreiche Medien schon heute am ersten Tag des IFA Innovations Media Briefing exklusive Einblicke in die neuesten IFA-Technik-Highlights der mehr als 27 teilnehmenden Marken und Hersteller.

Asia 728x90

In 20-minütigen Präsentationen stellten heute namhafte IFA-Aussteller neueste Ideen, Produkte und Innovationen vor.

Foto: Messe-Berlin

Tag 1 – IFA Innovations Media Briefing:

Mike Bolatzky, Manager Panasonic Institute
„OLED ist eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte – nicht nur wegen der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Technik: Mit OLED lassen sich flexible und transparente Displays fertigen oder zum Beispiel auch Leuchtmittel herstellen. Als Technologie für Fernsehschirme ist OLED kaum zu übertreffen. 2018 wird der OLED-Anteil aller TV-Geräte bereits über dem Plasma-Anteil von 2012 liegen. Die neuen Fernseher von Panasonic werden zudem noch smarter: Für alle Ultra-HD-Modelle ist im Herbst 2018 ein Software-Update geplant, das in Deutschland die wichtigsten Sprachassistenten unterstützt.

Marlies Gebetsberger, Senior Director Marketing Philips Personal Health
“Bis 2025 wollen wir jährlich das Leben von bis zu drei Milliarden Menschen verbessern. Wir bei Philips verstehen den Bereich Gesundheit, für den wir Produkte anbieten, ganzheitlich. Ein Beispiel dafür ist das Kopfband SmartSleep. Eine Lösung entwickelt, die die Schlafqualität nachweislich verbessert, mehr Energie und Aufmerksamkeit schenkt und die Müdigkeit tagsüber reduziert.“

Wiebke Reineke, Leitung Verkaufsförderung und PR Jura
„Der erfolgreichste Vollautomat aller Zeiten, Jura E 8, wurde nochmal in vielen Facetten verbessert. Auf drei Produktseiten stehen im Display nun 12 Kaffeespezialitäten zur Auswahl. Die E 8 ist in Chrom, Dark Inox und Platin ab sofort lieferbar. Neu ist die Jura App J.O.E.. Diese stellt sich ganz auf die Kaffeewünsche, auch mehrerer Personen, ein.“

Henrik Köhler, Geschäftsführer TP Vision D/A/CH
„Ambilight ist die DNA unserer Produkte im Markt. Mehr als 80 Prozent all unserer Kunden, die schon einmal ein Gerät mit Ambilight gekauft haben, wollen es bei der nächsten Anschaffung wieder haben. Eine Markt-Aktion mit Zufriedenheits-Garantie hat ergeben: 99,5 aller Käufer sind mit Ambilight-TVs glücklich. Wichtig für unsere Marke ist auch unsere neue Partnerschaft mit dem englischen Lautsprecher Herstellers Bowers & Wilkins. Sie wird dazu beitragen, die Soundqualität unserer TV-Geräte noch einmal deutlich zu verbessern. Die Partnerschaft ist exklusiv und gilt für mehrere Jahre. Ein weiterer wichtiger Faktor für unsere Marktentwicklung ist das Thema OLED. 2018 stieg der Marktanteil von OLED-Geräten auf 70 Prozent aller 65 Zoll-Modelle im gehobenen Segment über 2.000 Euro. In diesem Jahr stieg der Marktanteil von Philips OLED-TVs am Gesamtmarkt von OLED von 6,9 auf 17,2 Prozent.

Martin Ludwig, Senior Vice President Consumer Goods, International Strategy & Product Creation, WMF Group:
„WMF geht mit 25 neuen Produkten zur IFA. Wir setzen neue Akzente mit den Bereichen Licht, Farbe und Innovation by Design. Dies umfasst alle Bereiche: Frühstück, Foodprep, Electrical Cooking, Fun Cooking und Ambient als neue Kategorie. Erste Highlights sind der WMF Lono Sous Vide Garer pro, die WMF KÜCHENminis® Color Edition, der WMF Kult Pro Hochleistungsmixer 1,8l sowie der WMF Ambient Sekt- & Weinkühler.“

Nina Stuttmann, Head of Brand Communication DACH & Head of Corporate Communication DACH, Signify
“Hue hat unser Licht digital gemacht. Wir haben das größte Portfolio für vernetzte Leuchten im privaten Haus. Der deutsche Smart Home-Markt boomt, und wir haben daran mit Hue einen wichtigen Anteil. Seit einem Jahr ist die Hue sogar outdoor-fähig. Im Badezimmer schafft Hue Adore zu jeder Tageszeit das perfekte Licht. Die Hue Bridge im Wohnzimmer ermöglicht über den Funkstandard Zigbee die Vernetzung mit vielen anderen Produkten. Kooperationen mit Spieleherstellern wie Razer bringen Hue Entertainment ins Spiel: Farbige Leuchten sorgen für perfekte Spielerlebnisse, die den gesamten Raum einbeziehen. Hue Sync untermalt Musik automatisch mit passenden Lichteffekten.“

Georg Walkenbach, Geschäftsführender Gesellschafter Beurer
„Der Wunsch nach Gesundheit ist auf Platz 1 in allen Gesellschaftsschichten. Dies umfasst die Megatrends Mind Balancing (Gelassenheit und Entschleunigung), Self Goodness (Achtsamkeit) und Beauty (gutes Aussehen). Beurer geht mit 50 Neuheiten zur IFA, darunter beispielsweise ein cellulite releaZer, der Zellulite wirksam reduziert, das Beurer EMS Home Studio, eine Personal Trainer App, der FM 200 Achillomed, ein Massagegerät speziell für die Achillesferse sowie der stress releaZer mit Vibrationsmassage und Musikbehandlung.“

Andre Hansel, Senior Product Manager Surface, Microsoft
„Wir haben die Surface-Familie mit einem neuen Produkt erweitert. Neu in unserem Portfolio ist das Surface Go mit 10 Zoll Display. Es ist ultramobil und leistungsstark (Surface Go ist ein vollständiger Windows-PC), dennoch klein und leicht. Unsere Surface-Familie steht für die Kombination von Flexibilität, Leistung und Design – denn Microsoft versteht Surface als Bühne für seine Nutzer. Für die Zukunft sieht Microsoft die drei Trendthemen Mixed Reality, KI und Machine Learning. Produktneuheiten werden sich in Zukunft vor allem an Kategorien Kultur, Technologie und Raum orientieren.“

Damit ist das IFA Innovations Media Briefing das unangefochtene Trendbarometer für Produkteinführungen und -innovationen.

Insgesamt nehmen mehr als 27 Brands und Hersteller am IFA Innovations Media Briefing (IMB) in Berlin (11. + 12. Juli) teil: AEG (Electrolux), Beurer, BOSCH, Gorenje, Groupe SEB, Grundig, Jura, Kärcher, LG, Miele, Panasonic, Philips Health DACH, Sage Appliances, Samsung, SIEMENS, signify (Philips Lighting), Sony, TechniSat, TP Link, TP Vision und WMF.